Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

News:


Lions-Comedy-Night am 12.2.2018 in der Empore in Buchholz. Wir präsentieren Die Feisten. Karten je EUR 25 zugunsten unserer Hilfsprojekte HIER

 

September 2017:

Anlässlich unseres 10-jährigen Bestehens starten wir unser neues Projekt 100Kinderwünsche  

 

September 2016:

Wir freuen uns über einen Riesen-Erfolg unserer Tombola zugunsten von Bildungsritter e.V.

 

Februar 2016:

Spende an Kinderlicht e.V. bei der Lions Comedy-Night 2016 am 02.02.2016 in der Empore in Buchholz Pressestimmen

Unser Clubleben

 

Freundschaftliche Verbindung

Unser Clubleben ist zunächst einmal von unserer freundschaftlichen Verbindung geprägt. Wir legen sehr großen Wert auf ein lockeres, entspanntes und häufig auch lustiges Miteinander. Wir wissen, dass wir Lions-Freunde nur an den Club binden und zu gemeinsamen Projekten motivieren können, wenn sich jeder in unserem Club wohlfühlt. Aktuell sind alle Lions-Freunde Männer: verheiratet, geschieden, in festen Partnerschaften lebend, neu verheiratet, ohne Kinder, mit einem Kind, mit vielen Kindern, eben ganz so, wie das bunte Leben! 

 

Der Mix macht’s

Unsere Lions Freunde stammen aus den unterschiedlichsten Berufsgruppen, Lions-Freude sind zum Beispiel: Steuerberater, Landwirt, Fotograf, Anlageberater, Zahnlabortechniker, Unternehmensberater und Versicherungsmakler. Die meisten Lions-Freunde sind selbstständig, dies ist aber ausdrücklich keine Voraussetzung im Club. Ebenso ist es für uns nicht von Bedeutung nur einen Vertreter einer Berufsgruppe im Club zu haben. Entscheidend ist für uns der einzelne Mensch, sein Verhalten innerhalb der Gruppe und seine Bereitschaft sich für unsere gemeinsame Sache einzubringen.

 

Unsere gemeinsame Sache

Neben unserer freundschaftlichen Verbindung, schweißt uns auch der gemeinsame Wunsch Gutes zu tun zusammen, wir haben uns gemeinsam dem internationalen Motto der Lions: „we serve“ verpflichtet. Wir sind zu der festen Überzeugung gelangt, dass diese gemeinsame Sache einen enorm wichtigen Beitrag für unser zusammen halten leistet. Bei der Anzahl und dem Umfang unserer Activities achten wir darauf, die Belastung des Einzelnen in einem erträglichen Rahmen zu halten. Jeder von uns ist durch sein Berufsleben und seine Familie im gleichen Maße eingespannt.

 

Unsere Clubabende

Unsere Clubabende starten gegen 20:00 Uhr zunächst mit einem lockeren Smalltalk. Nach der offiziellen Eröffnung des Clubabends durch den Präsidenten, besprechen wir dann in der Regel Formalien und anstehende Projekte. Anschließend folgt ein gemeinsames Abendessen, bei dem uns unser Tagungs- Landhaus mit einem Tellergericht beglückt. Schwerpunkt des Abends sind   interessante Vorträge, die Mitglieder unseres Clubs entweder selbst halten oder deren Vortragende von ihnen vermittelt wurden. Der Clubabend endet mit ausklingenden Gesprächen in lockerer Runde.

 

Unsere Ämter

Mit unserer Club-Satzung haben wir uns auch an die Gepflogenheiten der internationalen Lions angelehnt. Jedes Jahr werden die Ämter in unserem Club neu vergeben, so dass früher oder später jeder Lions-Freund das eine oder andere Amt innehatte. Besetzt werden der Club Präsident, Vizepräsident, Schatzmeister und Sekretär.

 

Lionsclub-Interessenten

Die Lions-Idee lebt davon, dass sich Menschen auf der ganzen Welt dafür einsetzen anderen zu helfen. Gerade in der heutigen Zeit ist diese Haltung nicht selbstverständlich. Unser Club ist grundsätzlich daran interessiert neue Mitglieder zu gewinnen. Neue Interessenten werden meist von Lions-Freunden vorgeschlagen, sie können sich aber auch direkt an den Club Präsidenten wenden. Es folgt eine intensive gegenseitige Kennenlernphase, in der wir die Interessenten mehrfach zu Clubabenden einladen. Erst wenn beide Seiten davon überzeugt sind, dass wir zueinander passen erfolgt die Aufnahme im Club.

 

Und sonst?

Einmal im Jahr veranstalten wir ein so genanntes Brainstorming-Wochenende, an dem wir gemeinsame Zeit, in einem Hotel in unterschiedlichen Destinationen, verbringen. Hier lassen wir das abgelaufene Lions- Jahr Revue passieren und planen neue Aktivitäten. Auch an diesem Wochenende steht das freundschaftliche Miteinander und das gemeinsame „Erleben“ im Vordergrund.

 

Lions-Club Jesteburg: „we serve … as friends“